+49 (0)30 32 70 39 71
info [at] wittkopp.com

Zum Verkaufsprofi wird man geboren. Entweder man hat Talent dafür oder nicht.

Dieses Vorurteil höre ich leider immer wieder. Je öfter Menschen diesen Glaubenssatz wiederholen, umso mehr sind sie davon überzeugt, auf keinen Fall für Vertriebsaufgaben geeignet zu sein.

Aber diese Einstellung führt zu einem der Grundirrtümer über den Vertrieb. Während meiner Zeit als Vertriebsleiterin in der IT-Branche konnte ich mich regelmäßig davon überzeugen, dass Menschen Vertriebsaufgaben lernen können - vorausgesetzt, dass sie sie erlernen wollen.

Als Führungskraf habe ich gerne Menschen eingestellt, die als Quereinsteiger aus anderen Branchen kamen z. B. aus der Hotellerie. Vertriebswissen kann man lernen, die Einstellung zur Serviceorientierung dagegen sollte man mitbringen.

Zu den Fähigkeiten im Vertrieb gehören u. a. Methodenwissen und Erfahrung. Beides kann man erwerben. Aber vor allen Dingen hängt der Erfolg im Vertrieb von der inneren Einstellung ab: Hartnäckigkeit, Geduld und Durchhaltevermögen sind hilfreiche Begleiter. Die Fähigkeit zur Selbstmotivation und das Interesse, es immer wieder zu neu versuchen, helfen, sich sicher und souverän in der Welt der Kunden zu bewegen.

In vielen Unternehmen gibt es "ungeschliffene Rohdiamanten". Darunter verstehe ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in anderen Abteilungen arbeiten z. B. im Service, im Presales oder im Produktmarketing und die sich für Vertriebsaufgaben eignen würden. Gerne unterstütze ich Sie dabei, diese zu identifizieren und ihnen das nötige Vertriebshandwerkzeug zu vermitteln und sie in Vertriebsaufgaben einzuarbeiten.

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.